Wir setzen auf

regionale Produkte

Als Spezialist für Lammfelle legen wir höchste Wert auf die Qualität unserer regionalen Produkte. In unserem Sortiment finden Sie verschieden Artikel vom klassischen Lammfell bis hin zu Lammfell-Artikeln.

Gärberei

Informationen über die Herstellung

Vorsortierung

Schritt 1

Vorsortierung der gesalzenen Rohfelle. Hier wird vor allem auf die Qualität der Rohfelle wie Form, Wollqualität, Wolllänge und Beschaffenheit der Wolle (Kahlstellen etc.) geachtet. Minderwertige Felle werden aussortiert und der Lederherstellung zugeführt. So gelangen nur qualitativ hochwertige Rohfelle in die Fellproduktion. Dieser Arbeitsschritt benötigt jahrelange Erfahrung und Wissen.

Grobwaschung

Schritt 2

Erste Grobwaschung der Rohfelle. Bei diesem Arbeitsschritt wird der Schmutz, Schlachtrückstände wie Blut etc. und ein Teil des natürlichen Wollfettes aus den Rohfellen herausgewaschen. Dieser Vorgang muß mehrere Male hintereinander durchgeführt werden. Nach einer weiteren Durchsicht können hier noch minderwertige Felle aussortiert werden.

Entfleischen

Schritt 3

Entfleischen der gereinigten Rohfelle. Bei diesem Schritt werden in einer Maschine mit einem rotierenden Messer die Fleisch-und Fettbestandeile von der Fellunterseite befreit. Diese Arbeit benötigt ebenfalls viel Erfahrung, um Löcher oder Risse durch die Messer zu vermeiden.

Gerbung

Schritt 4

Gerbung der Felle. Hier werden die Felle in einer großen Trommel mit dem gewünschten Gerbmittel behandelt. Die Auswahl des jeweiligen Gerbmittels führt anschließend zu den Gerbverfahren Relugangerbung, Weiß- und Taragerbung.

Stollen

Schritt 5

Stollen der Felle. Die Felle werden mit Hilfe einer Stollmaschine wieder in ihre ursprüngliche Form und Beschaffenheit gebracht. Dieser Vorgang muß mehrmals von mehreren Seiten des Felles durchgeführt werden. Bei dieser Tätigkeit werden ebenfalls die Fuß- und Schwanzfellüberstände mit einem Messer gekürzt.

Ausrecken und Entwässern

Schritt 6

Ausrecken und Entwässern der Felle. Nach der Gerbung werden die Felle mit einer Maschine wieder in Form gebracht (ausrecken) und das überschüssige Wasser aus dem Fell nach der Gerbung entfernt. Dabei wird das Fell über zwei rotierende Walzen geführt.

Lederbearbeitung

Schritt 7

Lederbearbeitung. Minderwertige Felle welche aufgrund ihrer Wollqualität etc. nicht zur Fellherstellung geeignet sind werden zur Ledererstellung verwendet. Diese finden in der Kleidungs- und Möbelherstellung Verwendung.

Trocknung

Schritt 8

Trocknung der gegerbten Felle. Bei diesem Arbeitsschritt werden die gegerbten Felle zur Trocknung auf dem Dachboden aufgehängt. Nach der Trocknung folgen noch eine Vielzahl weiterer Schritte wie Kämmen, Bügeln, Zuschnitt etc. um aus einem Rohfell ein qualitativ hochwertiges Deko- oder Nutzfell herstellen zu können.